Zurück zur Übersicht
PresseTV

Goldbach Media Austria ist neues AGTT-Mitglied

Wien, 6. Juli 2016. Vor sechs Jahren wurde die Arbeitsgemeinschaft Teletest (AGTT) zuletzt erweitert, nun darf sich Goldbach Media Austria freuen, als neues 24. Mitglied aufgenommen worden zu sein. Am 1. Juli vergrößerte sich Kreis der Teletest-Auftraggeber um den österreichischen Vermarkter als Konsequenz auf die stetig ansteigende Zahl der von Goldbach vermarkteten Sender, dazu zählen inzwischen Comedy Central/Viva Austria, Nickelodeon Austria, DMAX Austria und N24 Austria.

Maurizio Berlini, Managing Director Goldbach Austria: "Bewegtbild schafft die notwendige Aufmerksamkeit und emotionale Aufladung für erfolgreiche Markenkommunikation. TV ist dabei bei weitem die wichtigste Nutzungsform jetzt und auch in Zukunft. Nur durch die harten Daten der AGTT wird dieser Medien-Konsum für die Werbewirtschaft planbar und messbar. Wir freuen uns als Teil des Gremiums diese wichtige Rolle der AGTT und die weitere Entwicklung der Gattung aktiv mitgestalten zu können." 

"Der Teletest stellt seit Jahrzehnten die härteste, aufwändigste und teuerste Medienstudie in Österreich dar und bildet die tägliche Basis für die Arbeit einer Vielzahl von Sendern, Agenturen und Werbetreibenden. Wir freuen uns sehr, dieses Instrument nun gemeinsam mit einem weiteren Partner weiterentwickeln zu können", äußert sich AGTT-Obmann Walter Zinggl.

Die AGTT umfasst neben dem neuen Mitglied die Sender ATV Privat TV, IP Österreich, ORF/ORF-Enterprise, ProSiebenSat.1 Puls 4 und ServusTV (Red Bull Media House) und erfasst die Nutzung von Bewegtbildinhalten in Österreich.