Zurück zur Übersicht
Presse

Nintendo von Österreichs Jugendlichen zu jugendlichster Marke gewählt

Mit einem Rekord-Score von 68,4 Punkten sichert sich Nintendo in der aktuellen Goldbach Youngstar Umfrage den 1. Platz. Ebenfalls jung und dynamisch dürfen sich Amazon (Score 65,7) und Erste Bank (61,9) fühlen.

Als Goldbach Youngstar wird regelmäßig auf Basis einer quantitativen Untersuchung des Österreichischen Gallup Instituts jene Marke ausgezeichnet, die in der jungen und junggebliebenen Zielgruppe als „vitalste und jüngste“ gilt.
Befragt werden hierzu 500 Personen im Alter zwischen 14 und 49 Jahren, mit dem Zusatz, dass das gefühlte Alter der Personen bei maximal 29 Jahren liegt. Der Score, der die Basis des Ergebnisses darstellt, setzt sich dabei aus 3 Teilscores zusammen: Marke – Spot – Vorher-/Nachher-Vergleich.

Der Sieger der aktuellen Umfrage Nintendo konnte seine Bewertung im Vergleich zur letzten Befragungswelle (1. HJ 2017) um knapp 8 Scorepunkte verbessern. Während bei der Bewertung der Marke vor Ansicht des gezeigten Spots noch Amazon auf Platz 1 rangiert, hat Nintendo durch die aktuelle Werbelinie und die entsprechende Vorher-/Nachher-Bewertung des gezeigten Spots im Gesamtergebnis die Nase vorne.

Besonders herausragend bei dieser Befragungswelle ist die Steigerung hinsichtlich der jugendlichen Wahrnehmung bei der Ersten Bank von 27,8 bei der letzten bewerteten Welle (2. HJ 2015) auf nunmehr 61,9. Wird das traditionsreiche Finanzunternehmen vor Ansicht des Spots mit 41 Punkten und Platz 8 noch als wenig jugendlich wahrgenommen, so zeigen der Spot und der Vorher-/Nachher-Vergleich deutlich, was für einen großen Einfluss eine Werbekampagne auf das Image haben kann. 
Der Spot wird von allen bewerteten Kampagnen als jugendlichster gesehen und kann sich auch im
Teilscore „Vorher/Nachher“ Platz 1 holen.

Amazon, eine Marke die regelmäßig unter den Top 3 rangiert und sich 2017 sogar die begehrte
Jahrestrophäe sichern konnte, kann ihr junges Image auf hohem Niveau halten und ist somit schon ein
Fixstern am Youngstar Himmel. Herausragend auch die Markenbekanntheit des online Retailers – 98%
der Befragten geben an, Amazon zu kennen.

Die Ergebnisse im Vorher/Nachher Vergleich im Detail

Bei Nintendo hat sich die Ansicht des aktuellen Spots für Nintendo Switch und Super Mario Party vor
allem auf die Eigenschaften modern, innovativ/neuartig, kraftvoll/energiegeladen, vital, jugendlich und
aktiv extrem positiv ausgewirkt. Das Attribut, mit der das Unterhaltungselektronik-Unternehmen am
stärksten assoziiert wird, ist „unterhaltsam“.

Amazon punktete in seinem Spot bei den Befragten vor allem mit Jugendlichkeit und Unterhaltsamkeit sowie Harmonie. Bei Amazon ist die am meisten genannte Eigenschaft „modern“. Mit der aktuellen Werbelinie macht Erste Bank für Österreichs Jugendliche scheinbar alles richtig. Die Differenz zwischen dem Image vor und nach Ansicht des Spots sind eklatant. Vor allem in Bezug auf Modernität, Aktivität, Innovation/Neuartigkeit, Jugendlichkeit, kraftvoll/energiegeladen, Originalität, Vitalität, Unterhaltsamkeit, Besonderheit und Spaß. War vor Ansicht des Spots die häufigst genannte Eigenschaft noch „traditionell“ so wurde diese nach Betrachten der Werbung von „modern“ überholt.

Zurück zur Übersicht