youtube_video_dybub4adzo4.jpg
Pure_Canal+.jpg

Pure

Marnie wird seit 3.723 Tagen von einem ständigen Schwall nicht jugendfreier Gedanken geplagt. Ohne es zu wissen, ist sie von einer außergewöhnlichen Form von Zwangsneurose namens ‚Pure O‘ betroffen. Eine Geschichte von Selbstfindung, Freundschaft und der ersten Liebe. Pure ist emotionsgeladen und einfach unglaublich lustig.

Die britische Serie ist ab 9. Februar in der CANAL+ App verfügbar und ab  27. Februar um 20:15 Uhr auf CANAL+ FIRST zu sehen.
Marriage_Canal+.jpg

Marriage

Ian und Emma sind seit langem verheiratet und damit konfrontiert, dass ihre Adoptivtochter das Nest verlässt und ihre eigenen Entscheidungen trifft – viele davon scheinbar aussichtslos. Marriage ist eine Hommage an die Institution Ehe, an Solidarität und Sicherheit, die sie in dieser furchteinflößenden, unsicheren Welt bietet.

Die tiefgreifende Serie ist ab 16. Februar in der CANAL+ App verfügbar und ab 16. Februar um 20:15 Uhr auf CANAL+ FIRST zu sehen.
LambsOfGod_Canal+.jpg

Lambs of God

 Lambs of God, basierend auf dem gleichnamigen Roman von Marele Day, verspricht köstlich dunklen Humor mit  einem fantastischen Zusammenspiel zwischen Ann Dowd (The Handmaid’s Tale), Essie Davis (Game of Thrones) und Jessica Barden (The End of the Fucking World).

Lambs of God ist ab 23. Februar in der CANAL+ App verfügbar und ab 28. Februar um 20:15 Uhr auf CANAL+ FIRST zu sehen.
Frannie Langton_Canal+.jpg

Das Geständnis der Frannie Langton

 Das Geständnis der Frannie Langton ist eine erbarmungslose Darstellung von Klasse und Unterdrückung und dem Kampf einer schwarzen, queeren Frau im frühen 19. Jahrhundert, ihre eigene Geschichte erzählen zu dürfen.

Die 4-teilige Miniserie ist ab 3. Februar in der CANAL+ App verfügbar und ab 14. Februar um 20:15 Uhr auf CANAL+ FIRST zu sehen.

Haben Sie Interesse an unseren anderen TV-Sendern?