Zurück zur Übersicht
Trends

Trendnews Mai 2020

WEARABLE HILFT BEIM ABSTAND-HALTEN

Der US-Amerikanische Automobilhersteller Ford hat eine Testgruppe von Arbeitnehmern einer Fabrik in Michigan mit vibrierenden Armbändern ausgestattet, die den Träger im Falle von zu geringem Abstand zu anderen Arbeitnehmern alarmieren. Die Werables wurden von Samsung angefertigt und verwenden Software der Firma Radiant, die per RFID-Technologie und Bluetooth den Abstand zwischen den einzelnen Armbändern registriert. Die Arbeitnehmer werden mit farblichen Hinweisen zudem auf die Anzahl von Interaktionen hingewiesen. Die Daten können Vorgesetzten eingesehen und bezüglich der Effektivität von Abstandsregelungen ausgewertet werden. 

Lesen Sie hier alle Trends!

Zurück zur Übersicht