Zurück zur Übersicht
Presse

Digital-out-of-Home-Bereich von Goldbach Media wird bei Neo Advertising integriert

Küsnacht/Genf, 28.06.2019. Im Zuge der Zusammenführung der Werbevermarktungstätigkeiten von Goldbach, Tamedia Advertising und Neo Advertising wird der Geschäftsbereich Digital-out-of-Home von Goldbach Media (Switzerland) AG an die Neo Advertising transferiert. Sämtliche Schweizer Vermarktungsmandate sowie drei Mitarbeitende von Goldbach Media wechseln auf den 1. Juli 2019 zu Neo Advertising. Ab Juli umfasst das Netzwerk von Neo Advertising nahezu 20'000 Aussenwerbeflächen an hoch frequentierten Orten in der ganzen Schweiz.

Neo Advertising ist eines der innovativsten Schweizer Unternehmen im Bereich der Out-of-Home-Werbung und vermarktet in der Deutsch- und Westschweiz digitale und analoge Aussenwerbeflächen. Seit 2018 gehört Neo Advertising zu 52% der Mediengruppe Tamedia. Der Digital-out-of-Home Bereich von Goldbach Media umfasst neben diversen Tankstellen-Pools verschiedene Shopping-Pools. Zudem betreibt Goldbach Media seit 2018 eigene Screens in einigen der attraktivsten Shoppingmalls der Schweiz, wie dem Shoppi Tivoli, dem Grüzepark Winterthur und der Arena St. Gallen.

Durch die Zusammenführung mit Goldbach wird die Position von Neo Advertising im Schweizer Markt gestärkt und die Kunden profitieren ab sofort von einem erweiterten Netzwerk, das nahezu 20'000 In- und Outdoor-Werbeflächen an hoch frequentierten Orten wie beispielsweise den Flughafen Genf, diverse Shoppingmalls, Verkaufsstellen, öffentliche Plätze in den grössten Schweizer Städten, Business- und Messe-Center in der ganzen Schweiz umfasst.

«Durch die Integration des Goldbach-Netzwerks wird das Angebot an Aussenwerbeflächen von Neo Advertising vergrössert und wir können insbesondere unsere Position in den Schweizer Einkaufscenter verbessern. Wir freuen uns sehr, das DOOH-Team von Goldbach Media mit seinen Erfahrungen willkommen zu heissen. Dadurch wird sowohl unser Zürcher Verkaufs- als auch das Marketingteam gestärkt», freut sich Christian Vaglio-Giors, CEO von Neo Advertising.

Michi Frank, CEO der Goldbach Group und Präsident des Verwaltungsrats von Neo Advertising, freut sich ebenfalls auf die Zusammenarbeit: «Eine Zusammenführung der beiden Geschäftsfelder innerhalb von Tamedia liegt auf der Hand. Zusammen mit Neo Advertising sind wir optimal aufgestellt und können unseren Kunden eine noch grössere Reichweite aus einer Hand anbieten.»

Zurück zur Übersicht