Zurück zur Übersicht
Presse

Goldbach Publishing erweitert das Portfolio

Die Freiburger Nachrichten und der Walliser Bote sind die beiden Neuzugänge bei der Vermarkterin Goldbach. Werbekunden können ab sofort das Angebot dieser beiden Printtitel über Goldbach Publishing buchen.

Abonnierte Tageszeitungen bilden im Mediamix vieler Unternehmen nach wie vor eine zentrale Grundlage, wenn es darum geht Botschaften in einem qualitativ hochstehenden redaktionellen Umfeld zu platzieren. Mit den beiden traditionsreichen und unabhängigen Tageszeitungen Freiburger Nachrichten und
Walliser Bote erweitert Goldbach Publishing nun erneut die Aktivitäten in der Drittvermarktung.

Die Freiburger Nachrichten verbinden
Als einzige deutschsprachige Tageszeitung im Kanton Freiburg sind die Freiburger Nachrichten das Bindeglied zwischen der Agglomeration Bern und dem Welschland. Mit 58'000 Leserinnen und Lesern, welche die Grossauflage jeden Donnerstag erreicht, bieten die Freiburger Nachrichten den werbetreibenden Unternehmen eine beachtliche Reichweite in einer gut situierten Zielgruppe.

Bruno Zürcher, Marketingleiter der Freiburger Nachrichten, freut sich: «Diese neue Zusammenarbeit in der Werbevermarktung ermöglicht den Freiburger Nachrichten eine noch stärkere Wahrnehmung bei den Agenturen und national werbenden Kunden. Für uns und auch aus Sicht der Branche ist es mehr als wünschenswert, dass eine etablierte Werbevermarkterin wie Goldbach, die Qualitäten von Printwerbung bei Entscheidern auf Auftraggeber- und Agenturseite wieder aktiv sowie selbstbewusst thematisiert.»

Der Walliser Bote als täglicher Begleiter
Der Walliser Bote ist Bestandteil des Medienunternehmens pomona.media, welches der Bevölkerung im Oberwallis neben Print auch ein umfassendes Radio- und Online Angebot zur Verfügung stellt. Mit seinem unabhängigen Lokaljournalismus sichert sich der Walliser Bote eine hohe Reichweite und erscheint neuerdings am Donnerstag wieder in einer Grossauflage.

Daniel Eder, Leiter Marketing und Verkauf bei pomona.media, zur Zusammenarbeit mit Goldbach: «Dynamisch, innovativ und passioniert  – so haben wir die Goldbach Publishing kennengelernt. Sie passt somit perfekt zu den Werten von pomona.media und dem Walliser Boten. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und das Netzwerk von Goldbach Publishing um das Oberwallis im Schweizer Markt zu positionieren und für nationale Kunden interessant zu halten.»

Auch Thierry Furrer, Managing Director bei Goldbach Publishing, ist begeistert: «Mit den Freiburger Nachrichten und dem Walliser Boten konnten wir zwei weitere, in ihrem Verbreitungsgebiet bestens verankerte, Regionalzeitungen als neue Mandanten dazu gewinnen. Mit diesen beiden Neuzugängen können wir dank der Anbindung an die interessanten Wirtschaftsgebiete Freiburg und Oberwallis, das bestehende Metropool Angebot ausweiten und so für unsere Kunden noch attraktiver machen.»

Bildlegende (von links nach rechts):
Bruno Zürcher, Daniel Eder, Thierry Furrer

Zurück zur Übersicht