Zurück zur Übersicht
Presse

Goldbach Crossmedia Award 2020: Jetzt Kampagnen einreichen

Die clevere Verknüpfung des Medieneinsatzes steht im Zentrum. Bereits zum 16. Mal sucht Goldbach im Rahmen des Crossmedia Awards die besten crossmedialen Kampagnen. Das Einreichungstool ist ab sofort geöffnet. Die Gewinner werden im Rahmen der Award Night von «Best of Swiss Web» am 2. April 2020 in der Samsung Hall gekürt.

Goldbach sucht auch dieses Jahr wieder die besten crossmedialen Kampagnen, welche durch ihre innovative und intelligente Vernetzung überzeugen. Bis zum 15. Januar 2020 können ab sofort Kampagnen eingereicht werden, die im Anschluss von einer unabhängigen Fachjury bestehend aus Experten aus Kreativ- und Media-Agenturen sowie Werbeauftraggeber bewertet werden. Die Preisverleihung findet auch 2020 im Rahmen der Award Night von «Best of Swiss Web» statt.

Der Fokus bei der Bewertung liegt auf der intelligenten Vernetzung und der Strategie des crossmedialen Einsatzes sowie der Effizienz des Medieneinsatzes. Der Innovationsgrad einer Kampagne, ihre kreative Leitidee und medienadäquate Umsetzung sowie schliesslich der Gesamteindruck fliessen mit in die Bewertung ein. «Es ist nicht entscheidend, dass möglichst viele Medien miteinander verknüpft wurden», erläutert Jurypräsident Marco Taborelli. «Wir suchen Kampagnen, bei denen die Medien intelligent verknüpft wurden und richten uns dabei nicht nur an grosse Namen. Auch kleinere Kampagnen können diese Anforderungen durchaus erfüllen. Wir freuen uns auf viele kreative Arbeiten.»

Hauptbedingung für die Einreichung ist, dass die Kampagne 2019 in der Schweiz publiziert wurde. Für die Teilnahme kann man sich ab sofort regulär bei den Best of Swiss Web Awards (www.bestofswissweb.ch) registrieren und wählt dabei die Kategorie «Goldbach Crossmedia Award» aus. Alle bis zum 15. Januar 2020 eingereichten Projekte werden von einer unabhängigen Jury bewertet und erhalten die Chance, an der Award Night von «Best of Swiss Web» am 2. April 2020 in der Samsung Hall in Dübendorf prämiert zu werden.

Weitere Infos zum Goldbach Crossmedia Award: https://goldbach.com/ch/de/events/crossmedia-award

Zurück zur Übersicht