13.08.2019
Aussenansicht der Burger King Filiale

Burger Kings KING Channel Netzwerk wird künftig von Goldbach vermarktet

Unterföhring, den 13. August 2019: Der „KING Channel“, das Instore-TV in vielen Burger King Filialen in ganz Deutschland, gehört zu den reichweitenstärksten Digital Out-of-Home Angeboten und wird künftig von Goldbach im Rahmen seines Digital Out of Home Portfolios vermarktet.

Das „KING Channel“ Netzwerk der Systemgastronomie Burger King verfügt über mehr als 500 Filialen mit über 1.100 Screens und wird von der Piranha Digital GmbH in München betrieben. Die überdurchschnittliche Verweildauer, der hochwertige Content und die erhöhte Aufmerksamkeit durch die Ausspielung der Inhalte mittels Bild und Ton machen diesen DOOH Standort besonders attraktiv.

Frank Möbius, Geschäftsführer von Goldbach, über den neuen Partner: „Mit dem digitalen Touchpoint KING Channel erreichen wir wöchentlich 6,99 Millionen Kontakte in Verweilsituationen mit entspanntem Mindset. Durch eine gleichmäßige nationale Abdeckung lassen sich hohe Reichweiten in einer mobilen und vor allem jüngeren Zielgruppe erzielen. In den Restaurants von Burger King verkehren primär Besucher zwischen 20 und 39 Jahren. Der KING Channel zählt seit Jahren zu den populärsten Out of Home Netzen des Landes und mit einer Aufenthaltsdauer von ca. 25 Minuten ist es ein äußerst attraktives Umfeld, um unsere Kunden und deren Produkte zu positionieren.“

Stefan Baumgartner, Piranha Digital GmbH: „Wir freuen uns sehr, mit Goldbach einen Vermarkter für unseren King Channel gefunden zu haben, der das Thema Digital Out of Home weiter vorantreibt und zudem unsere programmatischen Buchungsmöglichkeiten im Rahmen seiner programmatischen Infrastruktur optimal nutzen und den Werbekunden zugänglich machen kann.“

„Durch unseren technologischen Ansatz werden wir auch den KING Channel in die programmatische Buchungsabwicklung aufnehmen können. Unser Ziel ist es, datengetriebene, innovative digitale Kampagnen an mittlerweile über 2.000 Standorten zielgruppengenau auszurollen. So können wir unsere Kunden bestmöglich dabei unterstützen, die Ziele Ihrer Kampagnen zu erreichen“, ergänzt Robert Stahl, Geschäftsführer von Goldbach in Deutschland.

Weitere Informationen:
Goldbach Germany GmbH
Public Relations, Verena Adami
[email protected]