TV Partner 

Wir arbeiten mit starken Medien-Partnern zusammen und machen sowohl deutschsprachige als auch internationale Programmumfelder für österreichische Werbekunden zugänglich.

at-tv-partner-discovery-logo.jpg

ÜBER DISCOVERY

Discovery Deutschland veranstaltet die Free-TV-Sender DMAX, TLC, Eurosport 1 und HOME & GARDEN TV, sowie die Pay-TV-Sender Discovery Channel, Animal Planet und Eurosport 2. Das Sendernetzwerk, das 1996 gegründet wurde, hat seinen Sitz in München und erreicht insgesamt 46 Millionen Haushalte, 15 Millionen Pay TV-Abonnenten sowie weitere 4,5 Millionen User im Digitalbereich. Hinter Discovery Deutschland steht Discovery, Inc. das weltweit führende Non-Fiction Medienunternehmen mit einer Reichweite von drei Milliarden Zuschauern in über 220 Ländern.

Goldbach Austria vermarktet die Österreich Werbefenster der Sender DMAX und TLC.

viacomCBS.jpg

ÜBER VIACOMCBS NETWORKS INTERNATIONAL

ViacomCBS Networks International (VCNI) ist Teil des globalen Medienunternehmens ViacomCBS. Zum Portfolio in den deutschsprachigen Märkten gehören MTV, Comedy Central, Nickelodeon, Pluto TV und andere bekannte Entertainment-Marken. Mit innovativen Streaming-Angeboten und digitalen Bewegtbild-Produkten, sowie den linearen TV-Angeboten, erreicht VCNI in Deutschland, Österreich und der Schweiz mehr als 40 Millionen Haushalte. Durch starke Partnerschaften in den Bereichen Consumer Products und Recreation sind die Marken von VCNI außerdem erlebbar auf Events, als Lizenzprodukte und in Freizeitparks.

SPORT1-AT-Logo_600x300.jpg

ÜBER SPORT1

MITTENDRIN mit SPORT1: Die führende 360°-Sportplattform im deutschsprachigen Raum steht für hochwertigen Live-Sport, ausgewiesene Sportkompetenz sowie eine fundierte und unterhaltsame Berichterstattung. Unter der Multimedia-Dachmarke SPORT1 vereint die Sport1 GmbH, ein Unternehmen der Sport1 Medien AG, sämtliche TV-, Online-, Mobile-, Audio- und Social-Media-Aktivitäten: Zum Portfolio des Sportmedien-Unternehmens mit Sitz in Ismaning bei München gehören der Free-TV-Sender SPORT1, die Pay-TV-Sender SPORT1+ und eSPORTS1, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf verschiedenen Plattformen angeboten werden, sowie der im November 2020 gestartete paneuropäische Pay-TV-Sender eSportsONE.