Mediadaten Automobil Revue / Revue Automobile

Die Automobil Revue und Revue Automobile sprechen eine Leserschaft von gegen 100'000 Menschen in der gesamten Schweiz an, die ein ausgeprägtes Interesse an Mobilität und der damit zusammenhängenden technischen, politischen und soziokulturellen Entwicklung haben.

Personen, die in der Automobilbranche oder -industrie arbeiten (B2B-Segment) machen ein Drittel der Automobil Revue / Revue Automobile Leserschaft aus. Bei den restlichen zwei Dritteln handelt es sich um Privatpersonen, mehrheitlich Unternehmer und Entscheidungsträger.

Eckdaten:

  • Verbreitung: Deutsch- und Westschweiz, ca. 1'000 Exemplare ins Ausland
  • Sonderbund «Classics»: 12 Ausgaben pro Jahr
  • Abonnentinnen und Abonnenten: 14'355 Exemplare (10'164 Exemplare deutsch, 4'191 Exemplare französisch), sonstiger Verkauf (Kiosk) 5'000 Exemplare, Gratisexemplare (Zielversand, Messen) 3'000 Exemplare