Zurück zur Übersicht
Presse

Die Swiss Radioworld ist zurück in Küsnacht

Während des Lockdowns, und daher von der Umwelt praktisch unbemerkt, ist die Swiss Radioworld von Zürich Wollishofen nach Küsnacht gezogen.

In Küsnacht Goldbach teilt sich der grösste Radiovermittler der Schweiz die Büroräumlichkeiten mit der Goldbach Audience, beide Exklusiv-Vermarkter von Spotify. Ebenfalls in die neuen Büros eingezogen sind die Mitarbeitenden der neu gegründeten Goldbach-Einheit AdManufaktur unter der Leitung von Martin Radelfinger.

Die Büros befinden im gleichen Gebäude wie der Hauptsitz von Goldbach, verfügen aber über einen eigenen Eingang. Dieses Projekt war von langer Hand geplant und fiel genau in die Zeit, als alles stillstand. Im März 2020 bereits wurden die Kisten eingepackt und von Wollishofen nach Küsnacht transportiert. Aufgrund von Corona konnten die Büroräumlichkeiten mit Blick auf den Zürichsee allerdings erst nach dem Lockdown allmählich bezogen werden. Auch heute noch sind die Plätze nur soweit besetzt, wie es die Abstandsregeln nach BAG erlauben. «Es ist sehr motivierend zu sehen, wie die Mitarbeitenden zurück an den Arbeitsplatz wollen. Die neuen tollen Räumlichkeiten machen es uns einfach und wir freuen uns, hoffentlich bald wieder Besuch empfangen zu dürfen», freut sich Ralf Brachat, Managing Director von Swiss Radioworld.

Da das Team der Swiss Radioworld die Büroräumlichkeiten in Wollishofen nicht vollständig genutzt hat, wurde der Mietvertrag nicht mehr verlängert. Die physische Nähe zum Mutterhaus freut nicht nur Ralf Brachat. «Gerade wenn es um gemeinsame Projekte geht, sind die Entscheidungswege kürzer. Abgesehen davon, dass es uns natürlich freut, die Kolleginnen und Kollegen der Swiss Radioworld häufiger zu sehen», sagt Stefan Wagner, Managing Director der Goldbach Audience.

Zurück zur Übersicht