Zurück zur Übersicht
Trends

Trendnews Juli 2020

Nike ändert Slogan aus Protest

Der Sportartikelhersteller Nike hat in einem Spot seinen Slogan „Just do it“ abgeändert in „For once, don’t do it“. Das Unternehmen will damit Stellung beziehen gegen die Todesumstände des Afroamerikaners George Floyd. Floyd starb, nachdem ein weisser Polizist in Minneapolis mehr als acht Minuten auf seinem Nacken kniete. Der Fall löste weltweit Kritik und Proteste gegen Rassismus aus. Auch viele andere Unternehmen verurteilten die Brutalität der Polizei. Nike fordert in seinem Spot in weisser Schrift auf schwarzem Hintergrund die Zuschauer auf, nicht die Augen vor Rassismus zu verschliessen.

Zurück zur Übersicht