Zurück zur Übersicht
Trends

TRENDNEWS NOVEMBER 2020: WERBUNG ALS DIENSTLEISTUNG

Drive-in-Oper kooperiert mit Fahrdienst

Die English National Opera hat mit dem Fahrdienstvermittler Uber kooperiert, um Menschen ohne eigenes Auto die Möglichkeit zu bieten, die weltweit erste Drive-In-Oper zu erleben. Sie konnten neben ihrem Ticket eine „Uber Box“ buchen, die zwischen anderen Autos stand und Opernfans eine gute Sicht auf die Live-Performance des Opernklassikers „La Boheme“ garantierte. Zudem konnten sie eine Fahrt zur Drive-In-Oper per Uber vorbestellen. Die English National Opera stellte auch Radfahrern spezielle Zuschauerplätze zur Verfügung und bot in Zusammenarbeit mit dem Bikesharing-Anbieter Lime eine kostenfreie Anfahrt an.

Zurück zur Übersicht